2. Mannschaft startet mit Derbysieg

Die 2. Mannschaft gewinnt das erste Derby der Saison!

Es war trocken und staubig auf dem Obermoos in Meisterschwanden, die lange trockenperiode und das Bewässerungsverbot haben dem Platz zugesetzt, nichtsdestotrotz wollten die Seenger einen erfolgreichen Start in die Meisterschaft erkämpfen.

Trotz einigen Verletzten und Abwesenden konnte Coach Bläuer aus dem vollen schöpfen und 18 Spieler für den Saisonauftakt aufbieten.

Die Partie begann mit einem vermeintlichen Paukenschlag, nach gut einer Minute stand Tim Vögeli alleine vor dem gegnerischem Tor, konnte die Chance aber nicht verwerten. In den nächsten Minuten zeigte die Partie klassischen Derby Charakter, hektisch, viele kleine Fouls und wenig Spielfluss!

Kurz vor der Pause gelang es den schwarz-gelben aber in Führung zu gehen, Haller erzielte mit einem genauen Flachschuss die Führung. Nach der Pause folgten die ersten Auswechslung auf Seenger Seite, die Offensive wurde nochmals forciert und mit einem Doppelschlag auch die Partie vorentschieden. Aeschbach und nochmals Haller erzielten die Tore nach jeweils schöner Vorarbeit von Kieser.

Doch noch waren gut 30 Minuten zu spielen, Meisterschwanden wurde selten gefährlich, der Akku war bei den meisten Spielern leer, hohe Temperaturen und eine intensive Partie haben allen Beteiligten zugesetzt. Kurz vor Schluss musste Seengen jedoch das „zu Null“ hergeben, eine Unkonzentriertheit in der Defensive führte zum unnötigen Gegentreffer.

Der Start in die Saison ist geglückt, ein Sieg im Derby ist immer schön und die Mannschaft hat trotz schwieriger Unterlage einige schöne Aktionen gezeigt!

Am Freitag 24.08.2018 geht es auf dem heimischen Musterplatz gegen Menzo Reinach weiter! Das Zwöi freut sich auf Ihre Unterstützung!

 

 

Hauptsponsoren:

Co-Sponsoren: