Antonio Di Santo neuer Cheftrainer

Nach dem Rücktritt des Trainergespanns Munera / Strebel per Ende Saison 2017/18 hatte der Sc Seengen die herausfordernde Aufgabe, einen neuen Cheftrainer für das Fanionteam zu rekrutieren. Nicht ganz simpel, da die bisherigen die Latte sehr hoch legten. Rund 2 Wochen nach dem letzten 3. Liga Spieltag dürfen wir mit grosser Freude den neuen Mann an der Seitenlinie bekannt geben. Toni Di Santo, ein bekanntes Gesicht im Regionalfussball, wird die Mannschaft per sofort übernehmen. Er war unter anderem bei den Vereinen Villmergen, Mutschellen und Bremgarten sehr erfolgreich und wir sind überzeugt mit ihm den passenden Menschen und Trainer verpflichtet zu haben. Herzlich willkommen in der SCS Familie, Toni.

Hauptsponsoren:

Co-Sponsoren: