Sieg in Merenschwand

Weit gereist für drei Punkte!

Das nächste Spiel der 2. Mannschaft fand in Merenschwand statt, die ganze Anlage ist dem Team bestens bekannt, hat man doch in den letzten Jahren öfters gegen die 1. Mannschaft aus Merenschwand gespielt, es war immer eine faire und gute Atmosphäre auf dem Platz, ein angenehmer Gegner!

Heute musste das Team vom See aber gegen die 2. Mannschaft aus Merenschwand antreten, es war schwierig den Gegner vor der Partie einzuschätzen, eine 5:2 Niederlage gegen Zofingen war der einzige Anhaltspunkt.

Mit einer vollen Spielerkarte bestückt mit 18 motivierten Spieler sind die schwarz-gelben in die Partie gestartet, Merenschwand legte los wie die Feuerwehr, druckvoll mit gekonntem Passspiel über die Flügel. Die grossen Chancen fehlten jedoch in der Startphase auf beiden Seiten, Seengen konnte sich besser auf den Gegner einstellen und lies in der Folge nicht mehr viel zu, kam selber aber auch noch nicht zu den grossen Möglichkeiten. Auf dem engen Platz sind Einwürfe von Höhe Strafraum wie Corner, genau so eine Situation nutzte Seengen zur Führung, Noor verlängerte am 5er und Haller würgte denn Ball über die Linie! Es waren nur noch wenige Minuten zu spielen bis zum Pausenpfiff, Ziel war es natürlich die Führung mit in die Kabine zu nehmen, doch nach einem Foul sehr nahe der 16er Grenze zeigte der gute Schiedsrichter auf den Punkt, Merenschwand glich praktisch mit dem Pausenpfiff aus!

Richtig motiviert und voller Tatendrang kamen die Jungs aus der Garderobe, heute holen wir endlich einen 3er in Merenschwand war die Devise! Die Herren zeigten eine tolle 2. Halbzeit, zuerst war es Meyer der nach einem Corner den Ball über die Linie buxierte, Noor nach einem herrlichen Konter über Kieser sowie zweimal Horath erhöhten in der zweiten Hälfte das Score auf 1:5 für Seengen. Merenschwand kam auch noch zu Ihren Chancen, die kämpferische Abwehrarbeit der Seenger Hintermannschaft oder Schlussmann Amport verhinderten dabei aber schlimmeres!

Einen ganz grossen Dank möchten wir unseren treuen Zuschauern aussprechen, die auch an einem Donnerstagabend den weiten Weg auf sich nahmen und die 2. Mannschaft in Merenschwand unterstützten, vielen Dank!

Weiter geht es für das Zwöi nächsten Samstag (08.09.2018) um 18:00 in Zofingen, die Jungs werden weiterhin hart arbeiten um den nächsten Sieg einzufahren!

 

Hauptsponsoren:

Co-Sponsoren: